Fritz Ettenreich - Referenzen
Fritz Ettenreich - Referenzen
Fritz Ettenreich - Referenzen
Fritz Ettenreich - Referenzen
Fritz Ettenreich - Referenzen
Fritz Ettenreich - Referenzen

Unsere Firma

Firmengeschichte

Seit vielen Jahren ist das bekannte Unternehmen Fritz Ettenreich ein Begriff in der Region. Die Entwicklungsgeschichte der Firma beginnt im Jahre 1933, als durch den Schlosser Johann Ettenreich mit seiner "Dorfschmiede" der Grundstein für das Fachunternehmen gelegt wurde.
Firmeninhaber Fritz und Sofie Ettenreich übernahmen 1971 die Firma. Fritz Ettenreich, ein erfahrener Landmaschinen-Mechanikermeister, baute das gefragte Handwerkerunternehmen kontinuierlich weiter aus.
Aus der Dorfschmiede entwickelte sich ein Handwerksunternehmen mit vielfältigen Aufgaben.
Im Laufe der Jahre entstand eine Landmaschinen-Reparaturwerkstatt, ein Landmaschinenhandel, Bauspenglerei und eine Fachabteilung für Sanitär-Installation. Ab 1990 wurde schwerpunktmäßig der Einstieg in die Bereiche Bauschlosserei und Metallbau vollzogen.

Schwiegersohn Dipl.-Ing. Manfred Mayr trat 1996 in das Familienunternehmen ein und gab positive Impulse zur Weiterentwicklung der Firma. Der Generationswechsel wurde zum 01.01.2008 vollzogen und Herr Manfred Mayr übernahm die Verantwortung.

Das Herstellungsprogramm im Geschäftsbereich Schlosserei und Metallbau bietet handwerkliche Spitzenleistungen.
Unser junges Team besteht zur Zeit aus 18 Mitarbeitern, das sich ständig um Weiterbildung bemüht.

Hauptauftraggeber: Öffentliche Hand (kommunale Bauprojekte), Neue Messe München, LVA-München sowie private Auftraggeber (siehe dazu unsere Referenzliste).

Die Firmenphilosophie "Zufriedene Kunden durch Projektabnahme ohne Mängel" wird konsequent eingehalten.

Ausbildungsbetrieb für Metallbauer

Zentralverband des deutschen Handwerks

Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Lehrlingsausbildung. Seit 1975 wurden 55 Lehrlinge ausgebildet.

Zur Zeit werden vier Auszubildende im Unternehmen auf den Beruf des Metallbauers vorbereitet.